OVERFLOW Junge Kirche im Dekanat Naila

Das Team, das hinter der „Jungen Kirche im Frankenwald“ steht: Sebastian Fraaß, Pfarrer Dominik Rittweg aus Marlesreuth, FSJ-lerin Hanna Bauer, Pfarrer Markus Hansen aus Lichtenberg, Gemeindereferentin Maria Barth aus Naila und Andrea Scherer, CVJM-Sekretärin in Selbitz-Schauenstein Foto: /Hüttner

Das Team, das hinter der „Jungen Kirche im Frankenwald“ steht: Sebastian Fraaß, Pfarrer Dominik Rittweg aus Marlesreuth, FSJ-lerin Hanna Bauer, Pfarrer Markus Hansen aus  Lichtenberg, Gemeindereferentin Maria Barth aus  Naila und Andrea Scherer,  CVJM-Sekretärin in Selbitz-Schauenstein Foto: /Hüttner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Overflow” junge Kirche ist eine Bewegung innerhalb des Dekanats Naila. Die Gegend um Naila ist sehr ländlich geprägt mit vielen Kleinen Kirchengemeinden, Werken (CVJM, CJB, Christusbruderschaft Selbitz) und Freikirchen.
Die Junge Kirche will das Potential aller Beteiligten voll ausschöpfen und Jugendlichen das Beste aus der großen geistlichen Vielfalt des Frankenwaldes bieten. Die Junge Kirche baut auf drei Grundpfeilern auf.

  1. Das Dekanat Naila arbeitet ab September 2021 mit einem identischen Konzept der KonfirmandInnenarbeit in drei Gemeinde-Verbünden. KonfiOVERFLOW baut auf maximale Beteiligung junger Trainees und will die wöchentlichen Konfi-Treffen zum besten Abend der Jugendlichen machen. Im Großgruppen-Teil erleben die Konfis mit Band, neuen Medien und Aktionen die große Gemeinschaft der Christen. Im Kleingruppen-Teil bauen die Konfis verlässliche Beziehungen und vertiefen die Glaubenserfahrungen.
  2. Ab der Konfirmation steht den Jugendlichen ein 3-jähriges Trainee-Programm zur Verfügung. Nachdem sie im ersten Jahr in den Basics gestärkt werden (Glaubenskurs, JuLeiCa) entwickeln sie in den folgenden beiden Jahren ihre Gaben in unterschiedlichen Teams (Technik, Band, Tanz, Handwerk, StreetArt, etc.). Sie erhalten individuell Verantwortung in den Bereichen, in denen sie mitarbeiten.
  3. Das vielfältige Jugendkreis-Angebot im Frankenwald soll gestärkt und vernetzt werden. Die Hauptamtlichen der Jungen Kirche stehen den Jugendkreisleitern seelsorgerlich zur Seite und unterstützen Jugendkreise in Notlagen.

Die Junge Kirche feiert monatliche Jugendgottesdienste in den unterschiedlichen Gemeinden, kommt beim Treffen aller Jugendkreise zweimonatlich zusammen und trifft sich bei den regionalen Großveranstaltungen (Pfingsttagung BobengrünJuMiKo in Franken, Jugger-Turnier, etc). Im eigenen YouTube-Studio werden jugendliche Inhalte für den digitalen Raum gestaltet von den Teens selbst gestaltet. Overflow wird von allen Gemeinden, Werken und Hauptamtlichen des Dekanats Naila bei Bedarf unterstützt

Das neue Trainee-Programm

Trainee Thumbnail

Das neue Trainee-Programm des Dekanats Naila.

Im Dekanat Naila tut sich was in der Konfirmanden und Jugendarbeit. OVERFLOW –Junge Kirche heißt die Bewegung in der wir Jugendliche über Konfi in die gabenorientierte Mitarbeit und in Gemeinschaft übers ganze Dekanat führen wollen. 

Dafür gibt es einen Neustart in der Konfi-Arbeit. Mit einigen anderen Gemeinden wollen wir die wöchentlichen Konfi-Treffen richtig bunt und vielfältig gestalten: mit Band, Kleingruppen, technischem Einsatz, kreativen Elementen uvm. Dabei sind wir noch gar nicht so festgelegt, sondern freuen uns auf Ideen und Gaben. Zusammen stellen wir etwas richtig Schönes und Sinnvolles auf die Beine.

Und dafür brauchen wir junge Mitarbeiter! 

Wir brauchen Jugendliche,

  • die Lust haben ihre Stärken einzubringen und den Konfis die beste Zeit ihres Lebens zu bescheren.
  • die vielleicht noch gar nicht genau wissen, wo ihre Stärken liegen, aber sich gerne in verschiedenen Bereichen ausprobieren wollen.
  • die richtig gern im Rampenlicht stehen und Freude am Umgang mit Menschen haben, aber auch solche, die gerne im Hintergrund in Ruhe ihr Ding machen
  • die gerne anpacken und sprechen und solche die gerne auf die Tastatur hauen

 

Wir bieten dir ein großes Team an Haupt- und Ehrenamtlichen, die dich begleiten. Und ein Trainee-Programm, das dir hilft, deine Stärken zu entdecken und weiterzuentwickeln. Im Juni startet das Trainee-Programm zum ersten Mal. 

Auch Jugendliche die schon länger in der Mitarbeit in anderen Bereichen aktiv sind, sind herzlich eingeladen mitzumachen. 

Darin wollen wir die Jugendlichen zu Mitarbeitern ausbilden und ihre Gaben fördern. Dabei arbeiten wir dekanatsweit um den Jugendlichen ein möglichst großes Angebot zu bieten. Im ersten Jahr wollen wir tiefer in den Glauben eintauchen und uns dazu in Kleingruppen an 5 Abenden mit lebensrelevanten Themen auseinandersetzen. Danach folgt eine Jugendleiter-Schulung (JuLeiCa), der der die Jugendlichen pädagogische und rechtliche geschult werden. 

In den folgenden Jahren sollen sie die Möglichkeit haben ihre Gaben zu entdecken und darin zu wachsen. Ob tanzen, Musik machen in einer Band, schneiden und moderieren im neuen YouTube Studio, schrauben oder malen – jeder kommt auf seine Kosten. 

 


Jugendwerk und Dekanatsjugendreferent W. Hasch
Materialverleih im EJW

 


Evangelisches Jugendwerk im Dekanat Naila
Marktplatz 4
95119 Naila
Tel. 09282/984333

Dominik Rittweg, Pfarrer und Leiter von OVERFLOW, der Jungen Kirche

im Dekanat Naila

 

 

Zunächst eine Binsenweisheit: Ohne Jugend sieht die Kirche alt aus.Sie altert in unserer Region schneller, weil viele Jugendliche weg müssen. Sie finden nur schwer einen Ausbildungsplatz und haben schlechte Karten, nach dem Studium eine Arbeitsstelle zu finden. Sie sind hier wie auch anderswo Einflüssen ausgeliefert, die ihr Wertesystem durcheinanderbringt. Deshalb ist es wichtig, Kinder und Jugendliche in ihrer Lebenssituation mit dem Evangelium, mit der Frohen Botschaft, zu erreichen. Das wissen unsere Leute hier und spenden fleißig für die Jugendarbeit. Das Dekanat Naila hatte im Jahr 2005 das höchste Spenden-aufkommen sämtlicher Dekanate in Bayern und wurde dafür vom Amt für Jugendarbeit ausgezeichnet. Ein bemerkenswerte Leistung trotz unseres strukturschwachen Raumes und niedrigerer Einkommen als  in den Ballungsgebieten des Freistaates. Die Jugendarbeit hat in den Kirchengemeinden, in den CVJMs und im Christliche Jugendbund einen hohen Stellenwert und sie ist vielfältig. Sie reicht von den Kinder- und Jungscharstunden hinüber zu Kinder- und Jugendgottesdiensten, Kinderwochen, Kulturarbeit, Freizeitangeboten und praktischer Jugendsozialarbeit. 

Dekanatsjugendleiter Wolfgang Hasch

Materialverleih

Wegen des Verleihs von Materialien des EJW  für die Jugendarbeit (Beamer, Spiele, Boote etc.) können Sie sich an Oliver Frankenberger wenden. Er ist von Montag bis Donnerstag von 7.00 – 16.30 Uhr und am Freitag von 7.00 – 14.00 Uhr unter der Handy-Nr. 0151/58195872

erreichbar. In Ausnahmefälle erreichen Sie ihn auch unter seiner privaten Festnetznummer 09282/984180.
Sie können sich natürlich auch gerne an das EJW Naila, Tel. 09282/984333, wenden.